1. Mose 2, 18

Gott, der Herr, dachte: >>Es ist nicht gut, dass der Mensch so allein ist. Ich will ein Wesen schaffen, das ihm hilft und das zu ihm passt.<<

1. Mose 2, 21-24

Da versetzte Gott, der Herr, […]
Aus der Rippe machte er eine Frau und brachte sie zu dem Menschen. Der freute sich und rief: >>Endlich! Sie ist’s! Eine wie ich! Sie gehört zu mir, denn von mir ist sie genommen.<<
Deshalb verlässt ein Mann Vater und Mutter, um mit seiner Frau zu leben. Die zwei sind dann eins, mit Leib und Seele.

 

anneaux

Marriage preparation seminar_270914 _2_(PDF)

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.